Neuburg an der Donau

Die kleine bayerische Donaustadt Neuburg an der Donau grenzt im Süden an den Naturpark Altmühltal an und überrascht ihre Besucher mit einer entzückenden historischen Altstadt. Das Städtchen besitzt ein nahezu komplett erhaltenes, sehenswertes Ensemble aus der Renaissance- und Barockzeit, das wie ein Juwel auf einem Jurafelsen liegt.

Unweit des eindrucksvollen Residenzschlosses (Wiedereröffnung 2022) beherrscht die imposante Hofkirche den historischen Karlsplatz mit seinem südländischen Flair. Umrahmt wird er von den hübschen Fassaden der Bürgerhäuser aus sämtlichen Epochen sowie den 200-jährigen Linden und zählt damit zu den schönsten Platzanlagen des süddeutschen Barocks.

Wer die Geschichte Neuburgs kurzweilig und informativ präsentiert haben möchte, den lädt der „Neuburger Nachtwächter“ ein, ihn bei einem seiner beliebten nächtlichen Abendrundgänge zu begleiten. Allerlei Kurioses hat der gesprächige Geselle über die Residenzstadt zu erzählen, darunter viele kleine Geheimnisse und amüsante Anekdoten, die sich um die Straßen, Plätze und Häuser der Altstadt ranken.

Begeistern kann die Stadt an der Donau auch mit einer beeindruckenden Natur. Neuburg liegt am   vier Sterne zertifizierten Donauradweg. Er führt am nahe und idyllisch gelegenen Schloss Grünau vorbei, einem Jagdschloss aus der Renaissancezeit. Das Schloss liegt inmitten eines der bedeutendsten Auwald-Gebiete an der deutschen Donau und beherbergt das Aueninformationszentrum, in dem sich Besucher über die reiche Vielfalt an Flora und Fauna in den Donauauen informieren können. Den Reiz und die besondere Atmosphäre der Donauauen entdeckt man am besten auf eigene Faust, denn es stehen sechs ausgeschilderte Themenwegen durch den Donauwald zur Verfügung, die zu Fuß oder per Rad erkundet werden können.

Darüber hinaus bietet Neuburg und sein Umland weitere Möglichkeiten für Radtouren, z.B. zur Wallfahrtskirche nach Bergen, durch das Schuttertal bis in den Eichstätter Jura hinein.

Ein reiches Angebot an verschiedenen Freizeitaktivitäten, angefangen vom Baden am Donaustrand, über schöne Wanderstrecken bis hin zum Golfen sowie ein vielfältiges und hochkarätiges Kulturprogramm runden einen erlebnisreichen Aufenthalt ab.

Stadt Neuburg an der Donau
Amt für Kultur und Tourismus
Sachgebiet 402 Tourismus
Neue Tourismus-Hotline 08431 55 – 400

Hausanschrift
Ottheinrichplatz A 118
86633 Neuburg an der Donau

Postanschrift
Postfach 1740, 86622 Neuburg an der Donau
Telefon 08431 55-235  |  Telefax 08431 55-242

 

Foto oben: (c) Neuburg an der Donau