Wandern ohne Gepäck im wildromantischen Wolftal

Wandern von einem Tagesziel zum nächsten, ist bei der Fernsichtentour im Wolftal ein besonderes aussichtsreiches Erlebnis. Doch wohin mit dem lästigen Gepäck, wenn man ein Teil der Nationalparkregion Schwarzwald in drei oder vier Etappen erkunden möchte?

Die Gastgeber rund um das Wolftal haben sich für die diesjährige Wandersaison einen besonderen Service ausgedacht: Wandern ohne Gepäck über die markanten Höhen von Bad Rippoldsau, Schapbach und Oberwolfach mit geradezu herrlichen Ausblicken. Dabei kann sich jeder die Tour wählen, die seiner Kondition entspricht. Denn Länge und Dauer der Tagesetappe aus insgesamt knapp 44 Kilometer sollte sich jeder selbst zusammenstellen. Das Reisegepäck wandert automatisch mit und wird zur nächsten Unterkunft gebracht.

Die Fernsichtentour verläuft über die imposanten Höhen des Wolftales und geizt nicht mit seinen einzigartigen und begeisternden Aussichten über den Schwarzwald. Ein Teil der Wanderstrecke ist mit dem Genießerpfad Klösterle-Schleife, dem Premium-Wanderweg im Wolftal identisch. Optional kann auch der Windenergiepfad in die Route mit aufgenommen werden.

Die Fernsichtentour ist mit 2.100 Höhenmeter perfekt mit dem entsprechenden Logo und den Rauten ausgeschildert. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Weitere Infos:
Wolftal-Tourismus
Rathausplatz 1
77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
Tel. 07839 9199-16
info@wolftal.de
www.wolftal.de