Franken

Ferienregion Selbitztal-Döbraberg

Lichtenberg

Die Ferienregion Selbitztal-Döbraberg ist eine abwechslungsreiche Urlaubsregion des östlichen Frankenwaldes und liegt mitten im Naturpark Frankenwald. Die Ferienregion wird auch als das deutsche Drehkreuz des Wanderns genannt, treffen sich hier doch der Frankenweg und der Fränkische Gebirgsweg mit dem Rennsteig und dem Kammweg am Ausgang des Höllentals bei Issigau-Untereichenstein/Blankenstein. Seit Herbst 2015 ist der Naturpark in dem sie liegt als[…] weiterlesen

Coburg – lebendige Stadt mit reicher Geschichte

Coburger Marktplatz

Idyllisch gelegen im Norden Bayerns zwischen dem Oberen Maintal und dem Thüringer Wald wurde die ehemalige Residenzstadt Coburg auf Grund der geschickten Heiratspolitik der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha zur Wiege europäischer Monarchien. In den vier nordbayerischen Herzogsschlössern wird diese reiche Geschichte erlebbar: Schloss Callenberg (zeigt Familiengeschichte des Herzogshauses, Wohnräume, Kunstausstellungen und beherbergt zudem das Deutsche Schützenmuseum), Schloss Ehrenburg (ehemalige[…] weiterlesen

Bayreuth

Neues Schloss

Bayreuth ist weltbekannt durch Richard Wagner und die Bayreuther Festspiele. Das Bayreuther Festspielhaus, 1876 eröffnet, setzt mit seiner einzigartigen Akustik bis heute unerreichte Maßstäbe. Vom September bis Mai finden dort bis zu vier tägliche Back-stage-Führungen statt, bei denen Sie auch hinter die Kulissen des berühmten Opernhauses blicken können. Rund 100 Jahre vor Richard Wagner schenkte die preußische Prinzessin Wilhelmine Bayreuth[…] weiterlesen

Spessart-Mainland – märchenhafter Naturgenuss

Die Natur hat es gut gemeint mit dem Spessart-Mainland: Auf der einen Seite der erhabene Main mit seinen von Burgen und Schlössern gekrönten Uferlandschaften und sonnenverwöhnten Weinbergen, auf der anderen Seite der waldreiche Spessart mit seinem Blätterozean, der mit den Jahreszeiten in immer neuen Farben leuchtet. Die Landschaft lädt zu aktiven Entdeckungsreisen ein: Genussradtouren entlang der sonnenverwöhnten Hänge – beispielsweise[…] weiterlesen

Würzburg

Würzburg

Umgeben von einer reizvollen Hügellandschaft und steil abfallenden Weinbergen ist die alte Bischofstadt Würzburg noch heute ein Zeugnis dafür mit welcher Pracht die geistlichen Würdenträger von einst  residierten. Die einstige „Fürstbischöfliche Residenz“ ist ein mächtiges und prachtvolles Schloss, dass seit 1981 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Auf einem Rundgang durch die historische Altstadt begegnet man vielen sehenswerten Bauwerken wie auf[…] weiterlesen

Die Stadt Nürnberg

Nürnberg

Eine moderne Großstadt und wirtschaftliches Zentrum in Mittelfranken mit mittelalterlichem Flair. Für die meisten bekannt, durch die Burg und den Christkindlesmarkt sowie dem Verzehr von Lebkuchen und Bratwürsten. Diese Stadt bietet einen hohen Erlebniswert und mit großzügigen Fußgängerzonen, gemütlichen Lokalen, urigen Biergärten sowie vielen reizvollen Plätzen und geschichtsträchtigen Häusern zum Verweilen. Weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie die Kaiserburg, das Germanischen Nationalmuseum oder[…] weiterlesen

Das Fichtelgebirge

Fichtelgebirge

Reizvolle Täler, weite Hochflächen und anmutende Gipfel wie der Ochsenkopf und der Schneeberg prägen diese herrliche Mittelgebirgslandschaft. Besonders beeindruckend ist das gigantische Felsenlabyrinth Luisenburg in der Nähe von Wunsiedel mit den gewaltigen Granitblöcken die verstreut neben- und übereinander liegen. An die Burgen erinnern heute nur noch vereinzelte Überreste und deren Namen. Für ausgedehnte Wanderungen stehen etwa 3.000 km gut markierte[…] weiterlesen

Fränkisches Weinland

Grafenrheinfeld

Die romantischen Winzerorte sowie die Residenzstadt Würzburg im Fränkischen Weinland sind eigerahmt durch die Regionen Lieblicher Spessart, Rhön, Steigerwald und dem lieblichen Taubertal. Das Leben der hier ansässigen Menschen ist durch den Wein seit Generationen geprägt. Besonders bekannt als wichtigste Rebsorte ist der Müller-Thurgau mit der typisch für den Frankenwein vorgesehenen Flasche dem Bocksbeutel. Zur gelebten Gastlichkeit von Land und[…] weiterlesen

Karlstadt im Fränkischen Weinland

Karlstadt

inter einer der schönsten Ortssilhouetten entlang des Mains öffnet sich dem Besucher eine fränkische Stadt von besonderem Reiz. Dabei, alles überragend, die Ruine der Karlsburg, jenseits des Mains, von der man eine wunderschöne Aussicht auf Karlstadt und die einzigartige Naturlandschaft der Region hat. Die behutsame, aber eindrucksvolle Erneuerung der um 1200 „vom Reißbrett“ gegründeten Altstadt mit ihrem geschichtsträchtigen Bauensemble zieht[…] weiterlesen

Das Fränkische Seenland

Fränkischen Seenland

Das Fränkische Seenland ist die kontrastreiche Urlaubsregion in Franken: Ein Reiseziel für Sport- und Kulturbegeisterte, für Familien mit Kindern und anspruchsvolle Individualisten, das rund um die von Menschenhand geschaffenen Seen mit ganz viel Natur punktet. Wanderer und Radfahrer finden hier Wege für jeden Anspruch, um diese Natur zu erobern. Der „Seenländer“ ist der Paradeweg für Wanderer im Fränkischen Seenland. Die[…] weiterlesen