Würzburg

Würzburg

Umgeben von einer reizvollen Hügellandschaft und steil abfallenden Weinbergen ist die alte Bischofstadt Würzburg noch heute ein Zeugnis dafür mit welcher Pracht die geistlichen Würdenträger von einst  residierten. Die einstige „Fürstbischöfliche Residenz“ ist ein mächtiges und prachtvolles Schloss, dass seit 1981 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Auf einem Rundgang durch die historische Altstadt begegnet man vielen sehenswerten Bauwerken wie auf die 180 m lange alte Mainbrücke mit ihren Steinfiguren, die zugleich eines der Wahrzeichen der Stadt ist. Würzburg verzaubert den Besucher durch eine eigene Atmosphäre aus Lebensfreude und Barock sowie Architektur und Kultur.

Die herrlichen, sonnigen Weinberge und die bekannte Weinlage Würzburger „Stein“ bilden eine malerische Umgebung, während in der Altstadt  urgemütliche Lokale und traditionellen Winzerkeller zu Köstlichkeiten der regionalen, fränkischen Küche einladen.

Foto: © JFL Photography – fotolia.com