Das Oberpfälzer Seenland –

Wakeboard Wasserski

Egal ob Baden, Bootswandern, Wasserskifahren, Wakeboarden, Segeln, Surfen oder Tauchen – mit mehr als 800 Hektar Wasseroberfläche rund um die größten Seen Ostbayerns, zahlreiche Teiche und idyllische Flüsse ist das Oberpfälzer Seenland genau der richtige Ort für alle, die sich gerne ins nasse Vergnügen stürzen.

Doch nicht nur zu Wasser, sondern auch zu Land können sportlich Aktive die einzigartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes auf mehr als 700 Kilometer gut ausgeschilderten und gepflegten Wander- und Radwegen erleben: Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und begeben Sie sich auf unserem neuen Oberpfälzer Seenweg, der den Erzweg mit dem Goldsteig verbindet, auf die spannende Spurensuche zwischen „Feuer und Wasser“! Schwingen Sie sich in den Sattel und erkunden Sie auf unserem Oberpfälzer Seenland Rundweg die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Plätze unserer acht Mitgliedsgemeinden Bodenwöhr, Bruck i. d. OPf., Neunburg vorm Wald, Nittenau, Schwan-dorf, Schwarzenfeld, Steinberg am See und Wackersdorf!

Oder entdecken Sie die Besonderheit des Oberpfälzer Seenlandes auf eine völlig neue Art und Weise und schweben Sie mit dem Segway durch die faszinierende Landschaft der Region oder wagen Sie einen Fallschirmsprung am Flugplatz Bruck-Nittenau! Eifern Sie den Formel 1-Assen auf einer der größten Kartbahnen Deutschlands nach und stellen Sie einen neuen Rundenrekord auf oder verbessern Sie Ihr Handicap auf dem 18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Oberpfälzer Wald in Ödengrub!

Der Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur mit Bewegung, Spiel und Spaß im, am und über dem Wasser, der Oberpfälzer Märchengarten, der Jugend- und Familienfreizeitpark Movin’G’round, die Volkssternwarte mit Planetarium in Dieterskirchen, Naturlehrpfade sowie Pony- und Reiterhöfe lassen auch die Herzen unserer kleinen Besucher höher schlagen und versprechen Freizeit- und Familienspaß pur!

Auf Petrijünger warten im Oberpfälzer Seenland über 25 verschiedene Gewässerabschnitte, die stets für einen kapitalen Fang gut sind! Die Flüsse Regen, Naab und Schwarzach, aber auch zahlreiche Seen, wie der Hammersee oder der Eixendorfer See, sind weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. Dank der guten Wasserqualität sind hier fast alle Süßwasser-Fischarten vertreten. Mediterrane Stimmung und ruhige Plätze an den Ufern der Seen laden dazu ein, den Alltag hinter sich und die Seele baumeln zu lassen – ganz ohne Gezänk um Sonnenschirme oder Liegestühle können Sie sich hier so richtig erholen!

Das Oberpfälzer Seenland – eine Region mit Tradition und Kultur
Für kulturell Interessierte bieten die jährlichen Terminhighlights des Oberpfälzer Seenlandes für jeden Geschmack die richtige Veranstaltung. Bei den Festspielen unserer Mitgliedsgemeinden wird der Vergangenheit neues Leben eingehaucht. Auch zahlreiche Museen halten die Erinnerung an die Geschichte der Region, die bis in die 1980er Jahre hinein durch den Braunkohletagebau geprägt war, wach. Burgen, Schlösser und Kirchen legen Zeugnis von der langen Tradition der Seenland-Gemeinden ab. Einst als Lagerräume genutzt, dienen die historischen Felsenkeller Schwandorf, das größte Felsenlabyrinth Bayerns, heute als außergewöhnlicher Veranstaltungsort für Konzerte oder Lesungen. Zeitgenössische Kunst findet sich im Oberpfälzer Künstlerhaus, das sich mit Ausstellungen sowohl einheimischer als auch internationaler Künstler als einer der Szenetreffs in Bayern etabliert hat.

Das Oberpfälzer Seenland – eine Region für Leib und Seele
Die großartige Naturlandschaft des Oberpfälzer Seenlandes mit ihren sanften Hügeln, den ausgedehnten Wäldern und der Vielzahl an Flüssen und Seen bietet alle Voraussetzungen für Ruhe und Erholung. Spezielle Wellness-Behandlungen runden das Wohlfühlpaket ab. Vom Vier-Sterne-Superior-Hotel über gemütliche Gasthöfe, Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zu zahlreichen Campingplätzen direkt an den Seen bietet das Oberpfälzer Seenland seinen Gästen ein breites Spektrum an Übernachtungsmöglichkeiten.

Neben Freizeit und Erholung ist das Oberpfälzer Seenland natürlich längst auch für seine regionalen Schmankerl direkt vom Bauernhof und seine herzliche Gastlichkeit bekannt! Ein fangfrischer Oberpfälzer Karpfen, ein deftiger Schweinsbraten mit Knödel und dazu eine gut eingeschenkte Maß Bier aus einer der regionalen Brauereien oder ein Menü aus der Küche eines Sterne-Restaurants – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen!

Entdecken Sie die Freizeit- und Urlaubsregion der 1000 Möglichkeiten und tauchen Sie jetzt ein ins Oberpfälzer Seenland!