Kochel am See

Eichsee

Schon König Ludwig II wusste, wo es richtig schön ist – die Standorte seiner Schlösser beweisen es. Sein Lieblingsberg aber war einst der Herzogstand hoch über Kochel- und Walchensee. Wir können ihn heute noch gut verstehen, denn Bayern liegt uns zu Füßen, wenn wir vom Gipfel nach Norden schauen.

Besonders beliebt ist für Geübte die imposante Gratwanderung vom Herzogstand zum Heimgarten, die zu den schönsten der Alpen zählt. Nach beiden Seiten belohnen Sie sich mit grandiosen Ausblicken auf unsere glasklaren Seen und satten Almwiesen. Als Zugabe wartet eine Brotzeit auf der Alm und im Biergarten oder ein erfrischendes Bad im Kochel- oder Walchensee.

Wenn Sie mit Kindern wandern oder es gern bequem haben, können Sie mit der Herzogstandbahn in die Höhe schweben. Danach geht es auf einfachen Panoramawegen bis zum gemütlichen Berggasthof, wo der Ausblick wahrlich majestätisch ist. Im Anschluss drehen Sie noch eine Runde mit dem Motorschiff auf dem Kochelsee und spätestens jetzt können Sie nachempfinden, warum sich Künstler wie Franz Marc im Blauen Land so wohl fühlten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tourist Information Kochel a. See
Bahnhofstraße 23
82431 Kochel a. See
Tel. 08851-338
info@kochel.de
www.kochel.de