Die Ostalb

Die Region Ostalb

FORSCHEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Archapark_Rundweg_opt

Am Vogelherd im Lonetal, eine der derzeit bekanntesten Fundstellen ältester, figürlicher Kunst weltweit, wird Eiszeitkultur lebendig. Die Vogelherdhöhle bei Niederstotzingen zählt zu den bemerkenswertesten Grabungsstätten der menschlichen Urgeschichte und zu den Höhlen- und Fundlandschaften, die derzeit bei der UNESCO als Weltkulturerbe vorgeschlagen sind. Im Sommer 2017 wird die internationale Kommission darüber entscheiden, ob sich die eiszeitlichen Höhlen im Ach- und[…] weiterlesen

Blautopfstadt Blaubeuren

Blautopf

Eines der schönsten Ausflugsziele der Schwäbischen Alb ist der Blautopf in Blaubeuren. In der mittelalterlichen Fachwerkstadt gibt es jede Menge Staunenswertes und vielseitige Erlebnisangebote. Seinen Ursprung verdankt die Stadt vermutlich der sagenumwobenen Karstquelle. Neben Funden aus der Zeit der Neandertaler sind es vor allem die 40.000 Jahre alten Ausgrabungsfunde des „modernen Menschen“, der mit seiner Kultur den Grundstein für unsere[…] weiterlesen

Geislingen an der Steige

geislingen

Die grüne Fünftälerstadt liegt eingebettet in die herrliche Landschaft der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf. Umschlossen von den Höhen der Schwäbischen Alb sind Burgruine Helfenstein und Ödenturm attraktive Wanderziele und interessante Aussichtspunkte. Die historische Altstadt mit ihren zahlreichen prächtigen Fachwerkhäusern lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Geislingen ist durch die B10 (Stuttgart-Ulm) und die A8 (Stuttgart-München) mit dem Auto bequem zu erreichen.[…] weiterlesen

Neresheim und das Härtsfeld

neresheim

Die auf alamannischem Siedlungsgrund am Fuße des Ulrichsbergs gelegene ehemalige „Königlich-Württembergische Oberamtsstadt“ Neresheim wurde im Jahr 1095 erstmals urkundlich erwähnt. Heute verbreitet sie das Flair einer beschaulichen schwäbischen Kleinstadt mit einem breiten Kultur-, Freizeit- und Erholungsangebot, das Familien, Naturfreunde sowie Liebhaber von Geschichte und Kunst gleichermaßen anspricht. Die reizvolle, herbe Härtsfeldlandschaft um Neresheim eignet sich ideal für Wanderungen und Radtouren.[…] weiterlesen

Hofschenke zum Schwarzen Beck

hofschenke

Die Geschichte des schwarzen Beck Die Hofschenke zum schwarzen Beck kann auf eine lange Historie zurückblicken. Der Grundstein wurde bereits 1690/1700 gelegt. Im August 2002 wurde die Hofschenke von der Fam. Häberle ins Leben gerufen und im Jahre 2004 wurde der Wintergarten aufgemacht. Wohlige Wärme, die vor 300 Jahren der Backofen des » Schwarzen Becken« verströmt hat, ist verflogen. Geblieben[…] weiterlesen

Das Stauferland

Hohenstaufen mit Ortschaft

Auf einer Hochebene des Schwäbischen Albvorlandes, zwischen den Flüssen Fils und Rems, dem Schurwald und dem Kalten Feld liegt das Stauferland, eine der schönsten Landschaften in Baden-Württemberg. Prägendes Wahrzeichen des Gebietes sind die Drei Kaiserberge Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen. Weit entfernt von Massentourismus und überlaufenen Attraktionen findet man in der vielfältigen Landschaft mit unberührter Natur und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten ein ideales[…] weiterlesen

Heidenheimer Brenzregion

Heidenheimer Brenzregion

Heidenheim an der Brenz befindet sich am nordöstlichen Ende der Schwäbischen Alb und hat ein einzigartiges Städteerlebnis zu erkunden und zu erleben. Der Schlossberg und das Zentrum von Heidenheim sind gern und viel besucht. Schloss, Naturtheater, Museen, Gastronomie, Spitzensport und große Parkanlagen bieten eine Vielfalt von eindrucksvollen Erlebnissen. Im Sommer bildet die Ruine des alten Rittersaals den zauberhaften Rahmen für[…] weiterlesen

Langenau – zwischen Lonetal und Donauried

Stadt Langenau

Die Lage am Rande der Schwäbischen Alb und des stimmungsvollen Donaurieds sowie die unmittelbare Nähe zum idyllischen Lonetal verleihen Langenau einen hohen Freizeitwert. Die zahlreichen Höhlen im nahe gelegenen Lonetal des Geo-Parks Schwäbsche Alb bieten interessante Einblicke. Seit der Urzeit haben Jäger und Sammler, Künstler und Handwerker ihre Spuren im Lonetal hinterlassen. In den Höhlen wurden einige der ältesten Kunstwerke[…] weiterlesen

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum …

Ulm

Stadterlebnis pur verbunden mit Aktivurlaub in der Natur, das macht den besonderen Reiz der Region Ulm aus. Tradition trifft auf Moderne in Ulm, einer Stadt, in der  mittelalterliche und moderne Architektur einen spannenden Kontrast bilden.  Die Karstquelle Blautopf mit ihrem kristallklaren Quellsee oder die zahlreichen Höhlen, in denen schon Eiszeitmenschen lebten, sind touristische Aushängeschilder im Alb-Donau-Kreis. Ausgezeichnete Rad- und Wanderwege[…] weiterlesen

Willkommen in Göppingen – der Hohenstaufenstadt!

Goeppingen

Die Hohenstaufenstadt Göppingen – das ist die Symbiose zwischen der Tradition der Staufer, deren Name mit den Begriffen Kunst, Kultur und Wissenschaft untrennbar verbunden ist, dem Gewerbefleiß, dem Tüftlergeist und Erfindungsreichtum der Göppingerinnen und Göppinger sowie der Innovations- und Wettbewerbskraft unserer Industrie. So ist Göppingen heute eine moderne Stadt mit einem vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebot, mit schönen Parkanlagen und[…] weiterlesen