Das deutsche Ufer des Bodensees

Bodensee Deutschland

Der Bodensee ist in der Tat eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Deutschland, das jährlich von vielen Tagestouristen und Langzeiturlaubern besucht wird. Das Besondere am Bodensee sind die vielen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten mit einer Fülle von interessanten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu Land und zu Wasser. Die kulinarische Vielfalt dieser Region mit regionalen und internationalen Spezialitäten ist für sich ein Genuss.

Die historischen Städte mit südlichem Flair sowie die idyllisch gelegenen Inseln am See sind sehr lohnenswert für eine ausgiebige Besichtigung. Alle Orte verfügen über ein eigenes Angebot an Freizeit- und Ausgehmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und kulturellen Ereignissen. Ein Besuch in den Städten Konstanz, Meersburg, Friedrichshafen, Überlingen, Ravensburg und Lindau sollte in jede Urlaubsplanung mit eingebaut werden

Auf der Suche nach Romantik führt uns der Weg auf die Blumeninsel Mainau mit einer üppigen Blütenflor, einem Park mit einem über 150 Jahre alten Baumbestand und einer prachtvollen Schlossanlage und Kirche.

Von Lebensarten längst vergangener Zeiten erzählen die prähistorischen Pfahlbauten in Unteruhldingen. Kulturinteressierte haben die Wahl zwischen der Wallfahrtskirche Birnau, zahlreichen Schlössern und Burgen wie Schloss Salem und Burg Meersburg oder das Kloster Reichenau.

Der Bodensee mit seinem reizvollen Umland lädt ein zum Erholen, Entspannen und Genießen.

 

Foto Header: © GorillaAttack / Shutterstock
Foto: © Wilm Ihlenfeld / Shutterstock