Oberreute – Luftkurort ganz nah am Paradies

Oberreute-004_opt

Oberreute, ein staatlich anerkannter Luftkurort, eingebettet zwischen Alpen und Bodensee liegt die Sonnenterasse des Westallgäus – fast nebelfrei auf einem Höhenrücken zwischen 850 und 1040 Meter über dem Meer.

Der Ortsname Oberreute geht auf die ersten Siedler zurück, die über lange Zeit von Ackerbau und Viehzucht lebten. Sie mussten erst die Wälder reuten bevor sie sich sesshaft machen konnten. Aufschwung brachten erst Anfang des 20. Jahrhunderts die Käseherstellung und nach dem zweiten Weltkrieg der Fremdenverkehr. Neben dem eigentlichen Ortskern ist Oberreute weit verzweigt. So gehören zahlreiche Weiler im Außenbezirk bis hin zur Staatsgrenze von Österreich zum Gemeindegebiet.

Verkehrsgünstig zu erreichen über die Deutsche Alpenstraße findet man in Oberreute ideale Wander- und Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Zum Kennenlernen der stimmungsvollen Landschaft bietet sich ein rund 40 km langes ausgeschildertes Wanderwegenetz an. Empfehlenswert ist ein Spaziergang oder eine Nordic-Walking-Runde über den Oberberg. Dort bietet eine Panoramatafel Orientierung über sämtliche Gipfel der Nagelfluhkette bis in die Schweiz, die sich dem Wanderer dort oben zeigen. Das Freibad bietet im Sommer Spaß für die ganze Familie. Egal, ob 40-Meter-Riesenrutsche, Beachvolleyball-Platz oder Babybecken, es kommen alle Badegäste voll auf ihre Kosten. Die vielfältige Palette an sonstigen Freizeitmöglichkeiten reicht von Tennis, Kegeln, Reiten bis zu organisierten Käsereibesichtigungen. Empfehlenswert sind auch ein Besuch der Bücherei, des Ski- oder Heimatmuseums sowie der Pfarrkirche St. Martin (1797).

Selbstverständlich sind auch Wintersportler in Oberreute herzlich willkommen. Skifahrer finden familienfreundliche Pisten an den Hochsträßliften. Langläufer erwartet ein gepflegtes Loipennetz für alle Ansprüche. Immer ein Erlebnis wert ist auch eine Fahrt auf der präparierten Rodelbahn direkt am Lift. Zahlreiche Winterwanderwege laden Sie ein, die herrliche Landschaft um Oberreute zu erleben. Ein wunderbares Naturerlebnis ist das Schneeschuhwandern durch die einsame Stille der Winterlandschaft! Das Gästeamt bietet preisgünstig geführte Schneeschuhwanderungen an. Die Ausrüstung kann für die Führung und auch privat ausgeliehen werden.

Erlebnis Hausbachklamm und Wildrosenmoos
Ein Erlebnis für Naturliebhaber ist die wildromantische Hausbachklamm von Oberreute nach Weiler, eine von 31 Touren der Westallgäuer Wasserwege. Über zahlreiche kleine Holzstege und -brücken führt die Wanderung entlang des anfangs noch ruhig plätschernden Hausbachs in die klammartige Schlucht mit Wasserfällen und ausgespülten Felsformationen. Ein Abenteuerspielplatz erwartet Familien: ein Spielhaus, Rutsche und Kletterseil und ganz neu: eine Seilrutsche über den Hausbach für Mutige! Verschiedene Rastmöglichkeiten, der Natur-Kneipp-Pfad und ein Grillplatz, lassen den Weg an warmen Sommertagen für Jung und Alt zum erfrischenden Erlebnis werden.

Besonders beliebt ist auch der Grenzerpfad zwischen Oberreute und Sulzberg (Österreich). Der grenzüberschreitende Erlebnispfad für die ganze Familie ist landschaftlich äußerst reizvoll und abwechslungsreich. Dort eröffnet sich zunächst ein herrlicher Blick auf Oberreute, später auf die Allgäuer Alpen und den Bregenzerwald. Ein kleines landschaftliches Juwel auf dem Weg ist das Wildrosenmoos mit seinen Moortümpeln und Orchideenwiesen. An einzelnen Erlebnisstationen können die Kinder zudem selbst aktiv werden und den Geheimnissen der Natur auf die Spur kommen. Der Schmugglerpeter hilft ihnen dabei.

Regelmäßige Veranstaltungen:
Zahlreiche Vereinsfeste und traditionelles Brauchtum geben im Jahresverlauf eine gelungene Mischung für Einheimische und Gäste. Jährlich findet beispielsweise am 3. Adventswochenende der Weihnachtsmarkt mit einem bunten Rahmenprogramm für Kinder in Oberreute statt.

Immer im Juli gibt es den großen Bauernmarkt mit dem Verkauf von heimischen und regionalen Produkten. Vorführungen wie Schaukäsen und allgemeines Handwerk, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen werden geboten.

Weiter Informationen:
Gästeamt Oberreute
Tel. 08387/1233
gaestamt@oberreute.de
www.oberreute.de