Schwarzwald

Villingen-Schwenningen – Waldpfad Groppertal

Die alte Zähringerstadt Villingen lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, den mächtigen Tortürmen, dem Münster ‚Unserer Lieben Frau’ oder der Benediktinerkirche mit Silbermannorgel. Auch einen Einkaufsbummel durch die historische Innenstadt, vorbei an plätschernden Bächlein und durch die malerischen Gassen, kann man hier in vollen Zügen genießen. In Schwenningen hingegen, der einst größten Uhrenstadt der Welt, ist[…] weiterlesen

Wanderung in Bad Rippoldsau- Schapbach – Genießerpfad „Klösterle-Schleife“

8 km, Aufstieg: 430m; Abstieg 430m Rundwanderweg Eine schöne Wanderung, im Wolftal, rund um das Klösterle in Bad Rippoldsau bis zum Burgbachwasserfall, einem der höchsten freifallenden, natürlichen Wasserfälle. Die Wanderung führt leicht steigend auf naturbelassenen Wegen und Pfaden durch die Wolfsschlucht zum „Schießhüttele“, die uns einen herrlichen Blick auf die Wallfahrtskirche Mater Dolorosa freigibt. Über Serpentinen erreichen wir die Minigolfanlage[…] weiterlesen

Wanderung in Oberwolfach – „Guck a mol Wegle“

12 km, Aufstieg 486m; Abstieg 486m Rundwanderweg Abwechslungs- und aussichtsreiche Rundwanderung um Oberwolfach – Abkürzungsmöglichkeiten Vom Lindenplatz führt der Weg zunächst auf asphaltierter Straße leicht steigend Richtung Besucherbergwerk. Nach ca. 600 Metern biegen wir rechts ab auf einen schmalen Weg, der uns zum Musikpavillon führt. Unterhalb des Pavillons geht es auf einem schmalen Pfad Richtung Norden. Wir kommen an einem[…] weiterlesen

Der Belchensteig

Premiumwandern rund um den schönsten Schwarzwaldberg Dank seines einzigartigen Rundumblicks, von der schneebedeckten Schweizer Alpenkette über die Rheinebene hinweg bis zu den Vogesen, gilt der Belchen als der schönste Aussichtsberg im Schwarzwald. Die faszinierenden Fernsichten entlang des Premiumwanderweges Belchensteig bescheren ein Wandererlebnis der Extraklasse. Vom Wiedener Eck führt der Rundwanderweg auf 14,5 Kilometer Länge und bei 620 aufsteigenden Höhenmetern, rund[…] weiterlesen

Wanderweg „Wolfssteig Schwarzwald“

Wegbeschreibung: Für den 22 km langen Themenweg bedarf es zunächst eines Hinweges zum Wildgehege Waldshut. Vor dem Bahnhof Waldshut (330 m ü. NN.) folgen wir dazu dem Wegweiser des Schwarzwaldvereins auf dem Mittelweg (westliche Variante). Mit seiner Wegmarkierung (rote Raute mit weißem senkrechtem Strich auf weißem Grund) steigen wir in Richtung Höchenschwand an der Zahnkapelle vorbei zum Wildgehege (Kiosk, 508 m) hinauf. Hier beginnt der Wolfsteig mit unterschiedlichen Reizen[…] weiterlesen

„Heimatpfad Kniebis“

Der Genießerpfad führt ohne große Höhenunterschiede rund um den Kniebis und ist mit seinen verschiedenen Stationen und herrlichen Ausblicken sehr unterhaltsam. Auf Informationstafeln erfährt man die Geschichte des Kniebis und Wissenswertes aus den Bereichen wie Biologie, Ökologie und Waldbewirtschaftung. Wegbeschreibung Der Heimatpfad ist vorbildlich ausgeschildert, geschnitzte Holzschilder mit der Ausschrift Heimatpfad. Der weiße Schriftzug Kniebis auf grünem Hintergrund führt Sie[…] weiterlesen

Premiumweg TANNENRIESEN

Freudenstadt im Herzen des Schwarzwaldes zeichnet sich nicht nur durch sein außergewöhnliches Flair aus, sondern bietet als Heilklimatischer Kurort neben einem gesunden Waldbestand (ca. 9.000 ha) ideale Voraussetzungen für abwechslungsreiche Wanderungen. Vorbei an wildromantischen Schluchten und Wasserfällen, stillen Bergseen in teils unberührter Natur führen die beliebten Premium-Wanderwege. Zu den Wandererlebnissen der besonderen Art zählen insbesondere die Premium-Wanderwege von Freudenstadt wie[…] weiterlesen